Aktuelles

Neues von der Schulleitung - aktualisiert 11.06.2020

Bis spätestens Mittwoch 10.6.2020 wurden die neuen E-Buspläne verschickt, die ab Montag 15.6.2020 gelten. Sollten Sie noch keine entsprechende E-Mail erhalten haben, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Ein weiterer Elternbrief mit dem Datum vom 24.05.2020 wurde versandt. Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach, sollten Sie nichts erhalten haben, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin Ihres Kindes.  

Lesen Sie bitte auch die neuen Informationen des Kultusministeriums auf www.km-bw.de unter "Prüfungen 2020: Mehr Termine und Vereinfachungen" zu den Abschlussprüfungen und der schulischen Leistungsmessung. 
Dort finden Sie auch die neue Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung vom 29.04.2020. Diese Verordnung regelt u.a. die Leistungsfeststellung, Abschlussprüfungen und Versetzungsentscheidungen für alle Klassenstufen.

Halten Sie sich bitte regelmäßig unter www.km-bw.de auf dem Laufenden. 

Hilfeangebote für Eltern, Kinder, Paare und alle anderen psychosozialen Ratsuchenden

Das Schulsozialarbeiterteam der HvK ist wieder erreichbar. Gerne können Sie/du anrufen oder eine E-mail schreiben. 
Frau Widmaier - Mo-Do 8-12 Uhr
Frau Mäule - Di, Do und Fr 8-12 Uhr  

Das Krisentelefon der psychologischen Beratungsstelle der Caritas Heilbronn-Hohenlohe ist unter der Nummer 07131 89809302 zu erreichen. Die Beratung ist kostenfrei. Weitere Infos auf www.caritas-heilbronn-hohenlohe.de.

Von montags bis freitags von 8.30 bis 14 Uhr sitzen Diakonie-Mitarbeiter am Hilfetelefon mit der Nummer 07131 964420 .

Unter der Telefonhotline 0162 898 7768 ist der Kinderschutzbund Heilbronn täglich von 10 bis 22 Uhr zu erreichen. Auch Whatsapp-Nachrichten, SMS und Rückrufbitten sind über diese Nummer möglich, ebenso über die Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – als Gesprächsangebot für Eltern und Jugendliche, bevor Ihnen zuhause die Decke auf den Kopf fällt. Das Angebot ist online beschrieben auf www. kinderschutzbund-hn.de.

Das Angebot der Mitternachtsmission (Telefon 07131 81497) ist ebenfalls auf der Website der Diakonie dargestellt. Weitere Infos auf www.diakonie-heilbronn.de.

Und wo Kinder im Spiel sind, helfen natürlich auch alle Jugendämter weiter.

Die Nummer gegen Kummer ist unter 116111 erreichbar. 

Weiterhin hat die Stadt Heilbronn unter dem Motto #HeilbronnHilft eine Bürgerhotline zur Vermittlung von Hilfsangeboten mit der Telefonnummer 56-4510 eingerichtet. 

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet. Weitere Informationen unter: https://www.kirche-und-religionsunterricht.de sowie https://www.ptz-rpi.de .

Ein Angebot der Erzdiözese Freiburg: ElternWissen zum Thema Corona.

Notfallbetreuung

Eltern, die eine Notfallbetreuung während der Schulschließung benötigen, informieren sich bitte zuerst unter www.km-bw.de über die erweiterte Notfallbetreuung. Wenn diese Kriterien auf Sie zutreffen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Haußmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bitte geben Sie eine aktuelle Rückrufnummer an.

  

  

Weitere Termine

Kontakt
Heinrich-von-Kleist-Realschule
Kastanienweg 17
74080 Heilbronn
Fon: 07131 - 91 08 81
Fax: 07131 - 91 08 87
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten
Mo - Fr 07.30 - 12.45 Uhr
Mo, Di, Do 14.00 - 15.30 Uhr
Sa, So Geschlossen